Traditionen

26 Feb

Traditionen

Es ist vor allem die Zeit der Geselligkeit: Weihnachten. Auf der ganzen Welt treffen sich Familien. Weihnachten ist eine der an den weitesten verbreiteten Traditionen in unserem Land. Fast drei Millionen Weihnachtsbäume werden jedes Jahr gekauft.

Ursprünglich und sicherlich auch heute noch ist Weihnachten ein christliches Fest. Doch das Fest hat seine Wurzeln im germanischen Volk. Sie feierten das Mittwinterfest, und das hat eine auffallende Ähnlichkeit mit Weihnachten, wie wir es heute erleben. Nach der Tradition hatten auch sie Bäume als Hauptaugenmerk. Sie möchten die bösen Geister in Schach halten. Die Zeit, in der es gefeiert wird, ist fast eins zu eins. Als die Kirche bemerkte, dass dieses Volksfest in der Bevölkerung enorm lebte, nahm sie es sich und fügte ihm die Weihnachtsgeschichte hinzu. Die Menschen feiern die Geburt des Jesuskindes, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass es tatsächlich im Dezember geboren worden wäre.

Heute stehen die Traditionen um Weihnachten im Mittelpunkt. Der Baum und die Lichter und in den letzten Jahren immer mehr die Geschenke, als Ersatz für den Heiligen Nikolaus. Natürlich ist der Weihnachtsmann überall zu sehen. Es ist vielleicht der größte Werbegag von Coca-Cola aller Zeiten und ein führendes Gesicht geworden.

Das Zeichen von Weihnachten ist der Weihnachtsbaum. Sie können es mit schönen Lichtern und Kugeln ausstatten und das gibt die echte Weihnachtsstimmung. Natürlich kann man einen echten kaufen, aber es gibt auch gute Alternativen aus Kunststoff auf dem Markt. Einige sind schwer von echten zu unterscheiden und können kompakt gelagert werden. So nutzen Sie die Annehmlichkeiten und haben einen echten Weihnachtsbaum zu Hause mit Stil. Okay, Sie wollen keine fallenden Nadeln finden, aber das ist nicht sehr schlimm. Außerdem Sie sind sehr nachhaltig. Der Transport der Millionen von Weihnachtsbäumen verschmutzt diese Welt. Werden Sie einen Weihnachtsbaum kaufen? Dann wählen Sie künstliche Weihnachtsbäume mit Schnee für noch mehr Atmosphäre!

https://www.xmasdeco.de/

By