Ruinierte Windschutzscheibe durch Steinschlag: Was jetzt?

Germanboss 23 Jul

Ruinierte Windschutzscheibe durch Steinschlag: Was jetzt?

Es passiert schneller, als Sie vermuten, dass ein kleines Steinchen gegen Ihre Windschutzscheibe schlägt und dort einen beträchtlichen Schaden anrichtet. Dabei muss es nicht einmal ein großer Stein gewesen sein, sondern bereits kleine Kiesel werden zu einer Gefahr. Umso wichtig ist, dass Sie nach dem Steinschlag richtig reagieren. Entweder müssen Sie Ihre Windschutzscheibe reparieren oder einen Austausch vornehmen lassen.

 

Warum den Steinschlag beachten?

Steinschlag resultiert oftmals in einem kleinen Schaden in der Windschutzscheibe. Nur dort ist die Scheibe gesprungen und das stellt für die Fahrt an sich eigentlich kein Problem dar. Dennoch ist eine Reparatur sinnvoll, doch warum? Der Grund ist, dass aus einem kleinen Steinschlag schnell ein großes Problem werden kann. Zum Beispiel fahren Sie durch ein Schlagloch und die Wucht der Federung kann die Scheibe springen lassen. Im schlimmsten Fall bricht die Windschutzscheibe komplett heraus, was sehr gefährlich ist. Sie verletzen sich nicht nur leicht, sondern es kann auch zu einem Unfall kommen. Deshalb stellt die Reparatur der Scheibe die höchste Priorität dar.

 

Moderne Methoden zur Reparatur

Früher hatten Sie meist keine andere Möglichkeit, als Ihre Windschutzscheibe komplett austauschen zu lassen. Heute ist das zum Glück anders, denn es gibt moderne Methoden, womit Sie bloß den Steinschlag reparieren können, aber nicht die komplette Scheibe austauschen müssen. Allerdings ist das nicht in Eigenregie möglich, sondern es werden spezielle Werkzeuge benötigt. Dementsprechend müssen Sie einen Fachmann aufsuchen, welcher sich auf die Reparatur von Steinschlägen spezialisiert hat. Die anschließende Reparatur findet mit einem Kunstharz statt. Es wird in die beschädigte Stelle gefüllt und anschließend ausgehärtet. Sie sehen nichts mehr und die Windschutzscheibe ist stabil.

 

Austausch der Scheibe

In manchen Fällen ist der Schaden zu groß, dass eine Reparatur ausreichen würde. Nun ist es notwendig, dass die komplette Windschutzscheibe ausgetauscht werden muss. Nehmen Sie das nicht auf die leichte Schulter, denn wie bereits erwähnt, kann ein kleiner Steinschlag lebensgefährlich sein. Wird also ein Austausch der Windschutzscheibe empfohlen, sollten Sie sich daranhalten. Auch dieser Vorgang wird von einem Fachmann durchgeführt. Der Austausch dauert zwar länger und kostet mehr Geld, doch dafür sind Sie später auf der sicheren Seite. Kümmern Sie sich also um Ihren Steinschlag.

By