Sat. Sep 25th, 2021

Aufgrund der Koronakrise leiden viele Menschen unter Schlafstörungen. Dies kann daran liegen, dass die Menschen zu besorgt sind oder sich zu wenig bewegen oder nach draußen gehen. Kein Wunder, dass dies jetzt geschieht, denn aufgrund dieser Krise sehen wir kaum andere Menschen und verlassen kaum unser Zuhause. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, besser zu schlafen, und wir haben sie im folgenden Blog kurz erklärt.

Besserer Schlaf beginnt bei Ihnen

Wenn Sie wissen, dass Sie Probleme beim Schlafen haben oder diesen Schlaf aufrechterhalten, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre eigenen Gewohnheiten zu überprüfen. Die erste Frage, die Sie sich stellen können, lautet: “Bekomme ich genug Schlaf?” Haben Sie genug Schlaf und gehen Sie pünktlich ins Bett oder haben Sie keinen Rhythmus und gehen Sie viel zu spät ins Bett? Schauen Sie sich das genau an und beurteilen Sie dann selbst, ob Sie glauben, dass Sie dies richtig machen. Achten Sie auch darauf, wie Sie sich abends verhalten. Möglicherweise verwenden Sie vor dem Schlafengehen häufig Bildschirme, und dies hält Sie nachweislich länger wach.

Kaufe eine gewichtete decke

Dies sind nur einige Beispiele, mit denen Sie Ihren Schlafrhythmus ändern und die allgemeine Schlafqualität verbessern können. Neben diesen Beispielen gibt es noch viel mehr Dinge, die Sie tun können, um besser zu schlafen. Sie können sich beispielsweise für eine gewichtete Decke entscheiden, um Ihren Schlaf zu fördern. Diese Arten von Decken wirken sich nachweislich positiv auf den Schlaf und seine allgemeine Qualität aus.

 

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapiedecken-gewichtsdecken/

By