Tue. Jun 22nd, 2021

Möchte man sich ein neues Parfüm kaufen, ist man durch das riesige Angebot an verschiedenen Parfümen leicht überfordert. Wie soll man da nur das Richtige finden? Insbesondere dann, wenn man das Parfüm online kaufen will und somit nicht im Laden überprüfen kann, ob einem der Geruch zusagt, ist die Wahl des richtigen Parfüms sehr schwer. Parfumdreams Bewertungen können Ihnen dabei helfen, den richtigen Onlineshop auszuwählen, damit Sie Ihr neues Lieblingsparfüm schon bald in den Händen halten können.

Denn mit dem richtigen Duft können Sie Ihre Persönlichkeit optimal unterstreichen und dadurch erreichen, dass sich Personen positiv an Sie erinnern werden. Auch können durch ein bestimmtes Parfüm Erinnerungen geweckt werden oder aber Sie ziehen die Aufmerksamkeit Ihrer Mitmenschen auf sich – je nach Geruch im positiven oder im negativen Sinn. Sie sehen also: Das für sich richtige Parfüm zu finden ist sehr wichtig. Darum zeigen wir Ihnen hier die beliebtesten Düfte, welche es auf dem Parfümmarkt gibt.

Lancôme: „La vie est belle“

Dieser Duft ist ein wahrer Klassiker und seit vielen Jahren sehr beliebt. Durch die Kombination aus Orangenblüte, Jasmin, Iris und Patschuli entsteht ein frischer, blumiger und dezent orientalischer Duft. Trotz seiner blumigen Note ist dieser Duft auch im Winter geeignet.

Chanel: „Coco Mademoiselle“

Chanel Düfte sind bekannt dafür, dass sie nicht nur zeitlos und klassisch, sondern zudem sehr edel sind. Bei dem Duft „Coco Mademoiselle“ handelt es sich um einen warmen Duft mit einer orientalisch-holzigen Note und zudem einem dezenten Orangenduft. Dieses Parfüm kann jeden Tag und für jede Gelegenheit genutzt werden.

Thierry Mugler: „Alien“

Dieser Duft ist zugleich orientalisch und blumig. Durch eine Kombination aus arabischem Jasmin, Cashmeran und weißem Amber riecht „Alien“ nach süßem Gourmand und Patschuli. Da der Duft etwas schwerer, opulenter und intensiver ist, ist er nicht unbedingt für den Alltag geeignet. Dennoch hat der Duft seit seinem Erscheinen 2005 nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt.

Chloé: „Chloé“

Dieser beliebte Duft ist nicht nur elegant und warm, sondern zudem sehr verführerisch. Dies entsteht dadurch, dass lebhafte Akzente wie frühlingsfrische Freesien, Litschi und Pfingstrosen mit einem warmen Hauch von elegantem Zedernholz und Amber kombiniert werden. Kombiniert mit berauschenden Noten von Maiglöckchen, Magnolie und der sinnlichen Rose entsteht der einzigartige Duft „Chloé“.

Yves Saint Laurent: „Black Opium“

“Black Opium” kombiniert zwei Gegensätze: Zum einen ist er sehr elegant, vielschichtig und tief, doch zum anderen auch rebellisch, rockig und provokant. Und genau diese außergewöhnliche Kombination macht den Duft so beliebt. Denn er steht für die moderne, freidenkende und selbstbewusste Frau, die macht was sie will und sich von niemandem beeinflussen lässt.

Doch woher kommt dieser außergewöhnliche Duft? Es wird zum einen die kräftige Note von Kaffeebohnen mit dem femininen Duft nach Orangenblüte und Jasmin kombiniert. Zum anderen enthält „Black Opium“ holzige Patschuli- und Zeder-Noten sowie einen betörenden Duft nach Vanille.

Düfte für Männer

Die hier aufgeführten Düfte sind eher für Frauen. Genauso gibt es aber selbstverständlich auch für Männer sehr beliebte Düfte, mit denen man(n) eigentlich fast nichts falsch machen kann. 

 

By